Aktuelle Meldungen

28.05.20 Neue Rahmenvorgaben für den Sport

Ab dem 6. Juni gelten neue Regeln und Schutzkonzepte. Das BASPO hat generelle Rahmenvorgaben erstellt. Im Zentrum des Konzepts für den Trainingsbetrieb der Vereine ab. 6. Juni stehen die fünf übergeordneten Grundsätze für den Sport:

 

1. Symptomfrei ins Training/Wettkampf
2. Distanz halten (10m2 Trainingsfläche pro Person, denn immer möglich 2m Abstand)
3. Einhaltung der Hygieneregeln des BAG
4. Präsenzlisten (Rückverfolgung von engen Kontakten – Contact Tracing)
5. Bezeichnung verantwortlicher Person

Vereine müssen für ihre Trainings und Wettkämpfe ein Schutzkonzept erstellen (siehe Rahmenvorgaben unten). Anders als die Schutzkonzepte der Verbände werden diese jedoch nicht mehr einzeln vom BASPO plausibilisiert, sie müssen jedoch bei Bedarf der Gesundheitsbehörde vorgewiesen werden können

Neue Rahmenvorgaben für den Sport

Muster Schutzkonzept für den Trainigsbetrieb ab 06. Juni 2020

Verhaltensregeln ab dem 06. Juni 2020

 

 

13.05.20 Schutzkonzept Covid 19 genehmigt!

Was gilt für mich als Dartspieler, Club, Bar und Restaurant mit Dartautomaten für Massnahmen einzuhalten. Das vom CSS eingereichte Schutzkonzept wurde vom BASPO gutgeheissen. Das Schutzkonzept ist so in Ordnung und akzeptiert. Es wird auf der Homepage von Swiss Olympic und Secco veröffentlicht

Schutzkonzept

 

 

11.05.20 Schutzkonzept Covid 19

Der Bundesrat lockert auch im Sport die Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Ab 11. Mai 2020 sind – unter Voraussetzungen wie Schutzkonzepte und Hygienevorschriften – wieder Trainings möglich. Dies gilt im Breitensport und im Leistungssport wie auch im Einzel- und im Mannschaftssport
Der CSS hat beim BASPO ein Schutzkonzept eingereicht. Das Konzept muss vom BASPO nun noch plausibilisiert werden.

Kalender

«  
  »
M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 
Add to calendar